Sparkonto Vergleich

Jeder, der über längere Zeit kleinere und auch größere Beträge sparen möchte und zudem ständig auf das angelegte Geld zugreifen will, wird ein gutes Tagesgeldkonto als Sparkonto zu schätzen wissen.

Viele Banken nutzen den Begriff Sparkonto jedoch für die unterschiedlichsten Produkte – vom Festgeld bis hin zum Sparbuch – wer jedoch ein einfaches Konto sucht, auf das man sein Geld genauso unkompliziert einzahlen wie abheben kann, landet fast zwangsläufig bei einem Tagesgeldkonto.

Tagesgeld bietet schließlich alles, was ein Sparkonto ausmacht: Eine gute Verzinsung, tägliche Verfügbarkeit und, wenn die Bank Mitglied eines Einlagensicherungsfonds ist, maximale Sicherheit.