Depot Vergleich 09/2020

Anzeige
4,00 €
pro Order*
0,00 €
Depotgebühr

Anzeige
3,95 €
pro Order*
0,00 €
Depotgebühr

0,00 €
pro Order*
0,00 €
Depotgebühr

2,90 €
pro Order*
0,00 €
Depotgebühr

3,95 €
pro Order*
0,00 €
Depotgebühr

3,99 €
pro Order*
0,00 €
Depotgebühr

4,00 €
pro Order*
0,00 €
Depotgebühr

4,95 €
pro Order*
0,00 €
Depotgebühr

5,80 €
pro Order*
0,00 €
Depotgebühr

5,90 €
pro Order*
0,10 %
Depotgebühr

* Kosten berechnet auf Basis der aktuellen Konditionen vom 22.09.2020. Bei Wertpapiertransaktionen können zusätzlich zu den Bankgebühren fremde Spesen anfallen. Alle Angaben ohne Gewähr, © 2020 financeAds.net

Ein Depot (auch Aktiendepot oder Wertpapierdepot) ermöglicht Ihnen den Kauf, die Verwaltung und den Verkauf von Wertpapieren, wie Aktien, Fonds/ETF und Anleihen. Wir empfehlen Ihnen ein Depot ohne Jahresgebühr und mit günstigen Kosten pro Order. Auf diese Weise spart man langfristig Gebühren und maximiert die Rendite.

Unser Tipp: Mithilfe von ETF Sparplänen können Sie einfach monatlich Geld in ETF (passive Fonds) investieren. Dabei wird ein Betrag festgelegt, der automatisch zu einem bestimmten Zeitpunkt investiert wird. Hat man einmal einen Sparplan angelegt, heißt es zurücklehnen und entspannt abwarten.

Depot Vergleich nach Kosten und Gebühren

Mit unserem Depot Vergleich finden Sie einfach das passende Depot mit dem Sie langfristig Vermögen aufbauen können. Sie können den Vergleich je nach (erwarteten) Ordervolumen, der Anzahl an Orders pro Jahr und weiteren Kriterien anpassen oder einfach mit den Standardwerten Depots vergleichen.

Ein Depot (auch Aktiendepot oder Wertpapierdepot) ermöglicht Ihnen den Kauf, die Verwaltung und den Verkauf von Wertpapieren, wie Aktien, Fonds/ETF und Anleihen. Wir empfehlen Ihnen ein Depot ohne Jahresgebühr und mit günstigen Kosten pro Order. Auf diese Weise spart man langfristig Gebühren und maximiert die Rendite.

Sie suchen eine Alternative zum Depot?

Wenn Sie zusätzlich zu Ihrer Depot-Anlage oder eine Anlagealternative mit geringerem Risiko suchen, dann steht Ihnen unsere Zinsvergleiche für Tagesgeld und Festgeld zur Verfügung. Im Unterschied zu einem Wertpapierdepot bekommt man bei einem Sparkonto (auch Cashkonto einen vorher definierten Zinsertrag auf sein Guthaben. Die Einlagen sind je nach Bank durch eine umfangreiche EInlagensicherung geschützt. Die Wahl für das eine oder andere Anlageprodukt hängt dabei unter anderem von Ihren Anlagezielen, Ihrer Risikobereitschaft, aber auch von Ihrem verfügbaren Vermögen ab.